Durch personalisierte Wasserzeichen können Raubkopien zurückverfolgt werden

Laut der Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen bekamen die 5 meistbesuchten illegalen E-Book-Portale im Jahr 2016 circa 21,9 Millionen Zugriffe aus dem deutschsprachigen Raum. Angeboten wurden auf eben diesen Porateln 486.871 unlizenzierte Verlagsprodukte. Bericht dazu im >>Börsenblatt

Einen wirksamen Schutz vor illegalen Raubkopien will die Firma eBook WaterMark der ebookwm GmbH anbieten. Der Versand von elektronischen Test- und Rezensionsexemplare soll durch personalisierte Wasserzeichen geschützt werden. Die Empfänger müssen beim Download zustimmen, dass sie eine personalisierte Version des E-Books mit einem Wasserzeichen erhalten, und alleine dieses Wissen um ein digitales Wasserzeichen könnte unehrlich Nutzer abschrecken ab. Sollte der Fall eintreten und eines der E-Books auf illegalen Plattformen auftauchen, kann zurückverfolgt werden, wer ursprüngliche der Empfänger war.

Der Anbieter wirbt damit, dass die Leser leicht und ohne technische Hürden auf das versandte E-Book zugreifen können. Es gibt keine Registrierung, die E-Books können einfach per Link aus einer Mail heruntergeladen werden. Der Servcie von eBook Watermark kann einen Monat kostenlos und unverbindlich getestet werden.