Weg von der Theorie!

Exkursionen sind ein wichtiger Teil unserer Zertifikatslehrgänge. Praktische Einblicke ergänzen das theoretische Wissen und fundieren die Erfahrung – Abläufe, Prozesse und technische Details werden dadurch oft wesentlich klarer. Im Rahmen unserer diesjährigen Lehrgänge haben wir am Jahresanfang zwei Unternehmen besucht, die eine wichtige Rolle in der Branche inne haben.

Die Buchauslieferung Mohr-Morawa ist eine der größten Auslieferungen Österreichs und liefert Bücher von 660 Verlagen aus. Lagernd sind 160.000 Titel. Vertriebsleiter Peter Kargl führte uns durch die Hallen und erklärte, wie so ein großes Logistikunternehmen funktioniert. Nebenbei erfuhren wir Wichtiges zum Buchvertrieb – ein wesentlicher Teil der Verlagsbranche.

Die zweite Exkursion führte uns zur Druckerei Jentzsch, wo alles im Zeichen von Papier, Farbe und Buchherstellung stand. Die Druckerei Jentzsch ist ein traditionsreicher Familienbetrieb und druckt seit circa 50 Jahren im 21. Wiener Gemeindebezirk. Geschäftsführer Benjamin Jentzsch führte uns durch die Druckerei und erklärte die Unterschiede zwischen Digital- und Offsetdruck, den verschiedenen Buchbindearten, Materialien und Veredelungen. Äußerst spannend für Freund*innen des haptischen Bucherlebnisses, wie wir es sind.

Übrigens: Zu unserem nächsten #weilwirbücherlieben-Stammtisch am 06.04. kommt Peter Kargl und beantwortet all unsere Fragen zu Vertrieb und Verlagsvertretung. Wir freuen uns auf euer Kommen!

Hier einige Fotos von den Exkursionen: