SEMINAR

Lektorat 1: Der Plot als Gerüst des Romans


08.11.2021 von 10:00 – 18:00 Uhr

 

Der Plot als Gerüst des Romans

Du bist Lektor:in und möchtest deine Autor:innen dabei unterstützen, einen spannenden Plot zu gestalten? Du möchtest ihnen mit einem Blick auf ihren Pitch sagen können, wo der Schuh drückt? Oder bist du Autor:in und hast Probleme damit, deine eigenen Texte zu überarbeiten? Möchtest du noch mehr aus deinen Ideen herausholen? In all diesen Fällen findest du in diesem Seminar die richtige Unterstützung.

Selbstständige Lektorin, Korrektorin und Schreibcoach Marieke Kühne führt dich an einem Tag in das inhaltliche Lektorat und die Geheimnisse des Plottens ein. Sie zeigt dir, wie du den Spannungsbogen verbessern, Lücken schließen und die passende Erzählperspektive finden kannst. Du erfährst Tricks aus dem Arbeitsalltag, lernst Plotting-Methoden kennen und bekommst Tipps an die Hand, um häufige Fehler zu vermeiden.

Inhalte:

Wichtige Fragen vor Beginn

  • Hält eine Idee, was sie verspricht?
  • Genre und Zielgruppe
  • Thema und Prämisse
  • Überblick über verschiedene Plotting-Methoden

Einen spannenden Plot gestalten

  • Die passende(n) Erzählperspektive(n) finden
  • Erzählstruktur
  • Haupt- und Nebenhandlung
  • Spannungsbogen

Häufige Fehler vermeiden

  • Offene Fragen
  • Überraschende Wendungen und falsche Fährten
  • Einsatz von Dialogen
  • Lücken finden und schließen

Benefits:

  • Wesentliche Grundlagen zum Lektorat/Selbstlektorat von Romanmanuskripten
  • Die Entwicklung eines Plots von Grund auf verstehen
  • Tipps aus der täglichen Lektoratspraxis
  • Häufige Fehler von Anfang an vermeiden
  • Professionalisierung im inhaltlichen Lektorat

Trainerin:

Marieke Kühne

Nächster Termin:

Montag, 08. November
von 10:00 – 18:00 Uhr

Dauer:

7 Einheiten

Preis:

439 Euro