Endlich sattelfest: So setzt man Beistriche!

Kommaverwendung leicht gemacht

Wissen, wo ein Beistrich hingehört und an welche Stelle nicht! Eine erleichternde Vorstellung? Viele Menschen, die täglich mit Texten zu tun haben – sie verfassen, durchlesen oder überarbeiten müssen –, stehen auf Kriegsfuß mit den Beistrichen bzw. Kommata bzw. Kommas. Die Rechtschreibreform ab 1996 hat bei den älteren Semestern tatkräftig zur Verunsicherung beigetragen und wenn die Schulzeit schon eine Weile zurückliegt, ist die Verwirrung perfekt. Dieser Kurs schafft Abhilfe: Erfahren Sie die Hintergründe der aktuellen Regeln, lernen Sie, wann ein Beistrich gesetzt werden muss, wann er freigestellt ist und wann er nicht gesetzt werden darf, und üben Sie in geschütztem Rahmen mit Gleichgesinnten, um ab sofort mit mehr Sicherheit an dieses Thema herangehen zu können!

Inhalte:

  • Hintergründe und Sinn der Beistrichsetzung
  • aktuelle Regeln
  • viele anschauliche Beispiele
  • viele Übungen

Trainerin:

Mag. Pamela Obermaier: Lektorin, Autorin und Ghostwriterin

Benefits:

  • Sicherheit im Umgang mit Beistrichen
  • Tipps und Tricks für den Schreiballtag

Dauer:

4 UE

Zielgruppe:

RedakteurInnen, LektorInnen, KorrektorInnen, AutorInnen, SelfpublisherInnen, Support-MitarbeiterInnen, SekretärInnen, AssistentInnen der Geschäftsführung, Führungskräfte

Nächster Termin:

30.1.2020, 17:30 –  21:00 Uhr