Lektorat von WebTexten basic

Die Texte, die im Internet zu finden sind, werden immer mehr: Website-Texte, Online-Zeitungen, Blogartikel usw. Doch die Regeln für Online-Texte sind ganz andere als für Print-Texte. Damit Texte in den Weiten des Internets gefunden und (gerne) gelesen werden können, sollten sie bestens aufbereitet und suchmaschinenoptimiert (SEO) sein.
SEO für Anfänger
Ob Webseiten und ihre Texte wirklich gelesen werden, hängt von vielen Faktoren ab. Es ist eine eigene Wissenschaft, Texte für das Web zu schreiben und auch zu lektorieren.
Die Arbeit des Online-Lektorats ist nicht nur zeitaufwändiger als ein „normales“ Lektorat, es geht auch darum, die Eigenheiten der Bewertungsalgorithmen von Suchmaschinen zu verstehen und umzusetzen. Denn die Leser im Netz lesen anders und entscheiden schneller. Richtig guter Quality Content beginnt daher beim Domainnamen, setzt auf die richtigen Keywords in angenehmer und lesbarer Keyworddichte und führt ins Content Management System (CMS) dahinter, um die geeigneten Meta Tags zu platzieren.
Erfahren in diesem Webinar mehr über suchmaschinenoptimierte Texte – was sie sind und was sie können müssen.

Inhalte:

  • die Basics suchmaschinenoptimierter Texte
  • SEO Do ́s und Dont ́s
  • anschauliche Beispiele aus der Praxis

Benefits:

  • Du beherrschst das 1×1 optimaler Texte für das Web.
  • Verbesserung des Rankings für deine Website.
  • Du wirst Queen oder King of Content.

Dauer:

4 UE

Zielgruppe:

Selbstständige, LektorInnen, TexterInnen

Nächster Termin:

wird  noch bekannt gegeben

Während knapp drei Stunden erklärte die äußerst kompetente und erfahrene Referentin die wichtigsten Kernthemen des Lektorierens von SEO-Texten und mittels kleiner Übungen konnten die neu erlangten Kenntnisse bereits überprüft werden. Auf die Fragen der Teilnehmer ist sie laufend eingegangen und auch untereinander konnte in der kleinen Gruppe online sehr gut zusammengearbeitet werden. Wirklich erstaunlich, was in so kurzer Zeit alles möglich ist. Dass der Kurs online länderübergreifend stattgefunden hat, war für mich ein regelrechter Segen. Zeit- und ressourcensparend konnte ich so meinen Wissensschatz erweitern. Claudia Bartholdi

Lektorin/Korrektorin, Das letzte Auge GmbH