Print- und digitale Medien herstellen

Von Typografie bis Druck

Erfolgreiche Herausgabe von Büchern und Medien setzt grundlegendes Wissen über Technologien und Prozesse bei der Herstellung voraus. Es braucht technisches und wirtschaftliches Know-how, um Produktionen sicher planen und beauftragen zu können. Im Training lernen Sie das nötige Fachvokabular kennen, um mit den meist externen DienstleisterInnen klar kommunizieren zu können. Wir vermitteln Ihnen das Bewusstsein für diese komplexen Arbeitsprozesse ­ damit behalten Sie den Überblick, können Produktplanungen und -kalkulationen realistisch gestalten und erwerben das technische Verständnis für Satz, Grafik und Druck. Außerdem schärfen Sie Ihren Blick für qualitative Produktion.

Inhalte:

  • Schriftsatz und Typografie
  • Produktion im Print- und Digitalbereich
  • Buchbindung
  • Materialien und Herstellungsverfahren
  • Beauftragung und Qualitätssicherung
  • E-Books

Trainer:

Mag. Elmar Weixlbaumer: Verleger, Autor und Vortragender

Benefits:

  • Fundierte Kenntnisse der wesentlichen technologischen Prozesse
  • Professionelleres Auftreten gegenüber DienstleisterInnen
  • Zusatzqualifikation für die Arbeit in der Buch- und Medienbranche

Dauer:

7 UE

Zielgruppe:

LektorInnen, SelfpublisherInnen, VerlagsmitarbeiterInnen, die Aufgaben der Buchherstellung übernehmen werden

Nächster Termin:

wird noch bekannt gegeben