Text- und Manuskriptarbeit

Für effiziente Zusammenarbeit mit und in Verlagen

Neben der inhaltlichen und sprachlichen Überarbeitung von Manuskripten sind LektorInnen auch täglich mit technischen Herausforderungen konfrontiert. Sicherheit im Umgang mit den dazu notwendigen Tools und Programmen erleichtert die Arbeit mit und im Verlag wesentlich und garantiert eine effizientere Arbeitsweise. Anhand von Beispielen aus der Praxis erlernen Sie, Texte sinnvoll zu strukturieren, Manuskripte sauber für den Druck vorzubereiten und Dokumentvorlagen richtig anzulegen. Erweitern Sie Ihren persönlichen Handlungsspielraum durch die bestmögliche Nutzung der technischen Möglichkeiten.

Inhalte:

  • Optimale Nutzung von Formatvorlagen
  • Effizientes Arbeiten im Korrekturmodus
  • Strukturen schaffen mithilfe der Navigationsansicht
  • Einfügen von PDFs und Powerpoint-Vorlagen in Satzdaten ohne Qualitätsverlust
  • Manuskripte richtig auf den Druck vorbereiten
  • Richtiger Umgang mit Bildern

Benefits:

  • Zeit- und Energieersparnis durch technische Kompetenz
  • Besserer Workflow
  • Erweiterung des klassischen LektorInnen-Handwerks

Dauer:

21 UE

Zielgruppe:

Freie LektorInnen, AutorInnen, VerlagsmitarbeiterInnen

Nächster Termin:

7.-9. April 2020, 10:00 – 18:00 Uhr